• Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram Markus Käser
  • Twitter - Weiß, Kreis,

© 2018 | Markus Käser | SPD Pfaffenhofen

Impressum | Datenschutz

Markus Käser - Bayern und SPD, das geht!

Aktualisiert: 4. Aug 2019

Markus Käser macht keine Wahlversprechen. Der Pfaffenhofener Sozialdemokrat liefert echte MACH-Beweise und reale Erfolge durch seinem Engagement in der Region Pfaffenhofen und im Landkreis Pfaffenhofen.


Update: PodCast mit Florian Simbeck. Es geht um Energie, Wasser, Star Trek und mehr Energie. Unbedingt reinhören! Viel Spaß! Vom Erzieher zum Agenturbetreiber Nach der Fachakademie für Sozialpädagogik arbeitet er als Jugendpfleger und Medienpädagoge. Ab 2002 dann für ein internationales IT-Unternehmen. Seit 2005 ist er selbständiger Kommunikations-, Innovations- und Strategieberater. Markus Käser ist 42 Jahre alt.




SPD Stadt und Landkreis Pfaffenhofen Seit 2008 ist er Mitglied der SPD und heute im zehnten Jahr Vorsitzender des SPD-Ortsvereines und des SPD-Kreisverbandes im Landkreis Pfaffenhofen. www.spd-pfaffenhofen.de/markus-kaeser/





Bester SPD-Landtagskandidat der Region Ingolstadt 2013 schaffte Käser als SPD-Direktkandidat mit 19.9 % das beste Ergebnis in der Region Ingolstadt. Der durch Seehofers Reform geschrumpfte Mini-Stimmkreis, verhinderte den Einzug in den Landtag.




“Zeit für die Mutigen” und Urwahl-Kandidat 2015 war Käser Mitinitiator der bayerischen SPD-Basisinitiative “Zeit für die Mutigen” und wurde vom SPD-Ortsverein Pfaffenhofen als Urwahl-Kandidat für den SPD-Landesvorsitz nominiert.



Stimme der bayerischen Bürgerenergie und Bavariastrom Käser ist Gründungsmitglied der Bürgerenergiegenossenschaft Pfaffenhofen, sowie 2014, gemeinsam mit anderen bayerischen Genossenschaften, des Landesverbandes “Bayerische Bürgerenergie e.V.”. 2015 bringt Bürgerenergie Bayern e.V., in Kooperation mit Naturstrom, den ersten Regionalstromtarif Bayerns auf den Markt. Bavariastrom liefert 100 Prozent ökologischen Strom aus Bayern. www.buergerenergie-bayern.org | www.buergerenergie-pfaffenhofen.de | www.bavariastrom.de


Unterwegs mit "Wackersdorf-Legenden bei einer Anti-Ohu-Demo: Von links nach rechts: Paul Riederer, Alt-SPD-Landrat Hans Schuierer und ganz rechts Pfarrer Leo Feichtmeier. Zweiter von rechts Ex-BN Chef Prof. Dr. Hubert Weiger. Bald im Kino: Wackersdorf - der Film

Mitinitiator des zweiten bayerischen Genossenschaftsverbandes seit 1867 Als Mitinitiator und Verbandsrat berät und unterstützt Markus Käser bei der Gründung von Wohnungsbau- und Energiegenossenschaften. www.der-genossenschaftliche.de

Am 1. Mai 2018 gründet Käser mit anderen die Pfaffenhofener Wohnungsbau-Genossenschaft RaumPfaffenhofen eG. Die Genossenschaft hat ein erklärtes Ziel: "Wir möchten so schnell wie möglich bezahlbaren Wohnraum schaffen. Bezahlbar, regional und demokratisch."


Stadtrat, Kreisrat, Kommunalwirtschaft und Wirtschaftsbeirat 2008 wurde er in den Pfaffenhofener Stadtrat gewählt, dem er bis heute mit dem besten Stimmenergebnis aller Stadtratskandidaten angehört. Er ist Verwaltungsrat der Stadtwerke Pfaffenhofen, im Kreistag stellvertretender Fraktionssprecher der SPD-Fraktion und Mitglied im Wirtschaftsbeirat des Landkreises.


Neue Maßstäbe für die kommunale Bürgerbeteiligung Als Stadtrat entwickelt er das “PAFundDU”-Aktionsprogramm für Bürgerbeteiligung, eine Bürgermelder-Software, eine kommunale Social-Media-Plattform und ist Ideengeber für die Liveübertragung der Stadtratssitzungen. www.pafunddu.de | www.pafunddu.de/buergermelder | http://www.pfaffenhofen.de/livestream


Kleiderkammer, Plastikfrei und Mobilitätswende Auf Initiative des SPD Ortsvereins Pfaffenhofen wurde 2015 der Verein Kleiderkammer Pfaffenhofen e.V. gegründet. 2017 konzipierte er “RestCycling”, mit der Zielsetzung aus dem Upcycling von Kleiderspenden, Jobs für Geringverdiener zu schaffen. Für die Klimaschutzallianz Pfaffenhofen konzipierte er die Aktion “Plastikfrei - wir sind dabei!” mit dem Ziel sinnlosen Plastikmüll zu reduzieren. 2017 engagiert er sich bei der IG Mobilitätswende zur Förderung von Alternativen zum individuellen KFZ-Verkehr, eines familien- und kinderfreundlichen ÖPNVs, sowie mehr Aufenthaltsqualität auf öffentlichen Plätzen. www.kleiderkammer-pfaffenhofen.de | www.restcycling.de | www.mobilitaetswende-paf.de | www.pfaffenhofen.de/plastikfrei



Nachhaltigkeitsexperte Sein Engagement und seine Expertise trägt maßgeblich zum Gewinn des deutschen Nachhaltigkeitspreises für die Stadt Pfaffenhofen, zum Gewinn des UN-LivCom-Awards (Lebenswerteste Kleinstadt der Welt), zu einer nachhaltigen Ausrichtung der Gartenschau und zur Gründung der Pfaffenhofener Klimaschutzallianz. Zudem setzte er sich erfolgreich für den Rückkauf des Strom- und Gasnetzes, sowie für eine 100 Prozent saubere Energieversorgung ein. www.pfaffenhofen.de/auszeichnungenundrankings/ | https://goo.gl/hsL4Q9 | www.pafunddu.de/8241

Zur Person:

Nachname: Käser

Vorname: Markus

Stimmkreis: Pfaffenhofen

Partei: Sozialdemokraten (SPD)

Geburtsdatum: 1975

Beruf/Ausbildung: Unternehmer /Strategieberater

Wohnort:​ Pfaffenhofen

Politische Funktionen und Ehrenamt:

Stadtrat | Kreisrat | Kreisvorsitzender SPD

Vorstand Energie- und Solarverein Pfaffenhofen e. V.

Gründungsmitglied Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen

Gründungsmitglied und Pressesprecher der

Bürgerenergiegenossenschaft Pfaffenhofen e. G.

Verwaltungsrat Stadtwerke Pfaffenhofen KU

Vorsitzender Bürgerenergie Bayern e. V.

Verbandsrat „Der Genossenschaftliche e. V.“

Vorstand Wohnungsbaugenossenschaft RaumPfaffenhofen e.G.

Marketing- und Strategieberater und Pädagoge





MACH-Beweise statt Wahlversprechen!

Hier im Überblick.